Quicklinks:

Bereitschaftsdienste:

Online-Formulare:

Gewerbe Online:

Gemeinsame Mitte:

Erlebnisheimat Erzgebirge
Regionalmanagement Erzgebirge

Nachrichten Wirtschaft

10.12.2018
| Sonstiges | Wirtschaft |

Woche der Menschen mit Behinderung

(MT) SCHÖNHEIDE/ANNABERG-BUCHHOLZ: Der Chef der Arbeitsagentur in Annaberg-Buchholz, Siegfried Bäumler, die Ost 2 Rad GmbH & Co. KG in Schönheide besucht. Nicht ohne Grund: Die erste Dezemberwoche stand für die erzgebirgische Arbeitsagentur im Zeichen der Menschen mit Behinderung. "Das vorrangige Ziel der Aktionswoche", so Bäumler, "ist auch in diesem Jahr, Arbeitgeber für die Einstellung behinderter Menschen zu sensibilisieren und damit Menschen mit Handicap eine Chance auf Beschäftigung zu geben. Menschen mit Behinderung haben Potenzial."
08.12.2018
| Wirtschaft |

Tagespflege als Glücksfall

(SvS) MILDENAU: Ein neuer Tag im Leben der Senioren. Und doch sind sie mitten im Ort, mittendrin im Geschehen, nicht alleine. Das ist die Leistung der Tagespflege. Doch der Name täuscht, er ist gesetzlich, gibt aber nicht das wieder, was Tagespflege, wie hier in Mildenau, eigentlich bedeutet.
07.12.2018
| Wirtschaft |

Positive Entwicklung am Bau

(MT) KAMENZ: Das sächsisches Baugewerbe setzt die positive Entwicklung fort. Ende Juni 2018 wurden im sächsischen Bauhauptgewerbe 59.100 tätige Personen gezählt. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes waren das 1,8 Prozent mehr als Ende Juni 2017.
07.12.2018
| Kultur | Wirtschaft |

Landrat eröffnet Schau in den Niederlanden

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Erstmals wird in diesem Jahr eine Ausstellung über erzgebirgische Holzkunst und Holzspielzeug in Sneek in den Niederlanden gezeigt. Die Ausstellung mit mehr als 100 Exponaten trägt den Namen "Magazijn van de Dromen" – "Warenhaus der Träume".
06.12.2018
| Kultur | Wirtschaft |

Weihnachtsausstellung in Auer Stadtwerken

(MT) AUE: In den Geschäftsräumen der Auer Stadtwerke ist bis Maria Lichtmess am 2. Februar während der Öffnungszeiten des Kundenservice eine Weihnachtsausstellung zu sehen.
06.12.2018
| Politik | Wirtschaft |

Mini-Renten drohen

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Dem Erzgebirgskreis droht Altersarmut – in einem größeren Ausmaß als bislang angenommen. Das befürchtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rund 38.000 Arbeitnehmer im Erzgebirgskreis würden – so, wie sie heute arbeiten – nur eine Rente unterhalb der staatlichen Grundsicherung bekommen. Und das, wenn sie nach immerhin 45 Berufsjahren in den Ruhestand gingen. Das sind 29 Prozent aller Beschäftigten im Kreis.
04.12.2018
| Wirtschaft |

Unternehmen verteilt Weihnachtsspenden

(MT) CHEMNITZ/ERZGEBIRGE: Weihnachtsspenden im Gesamtwert von 3.500 Euro verteilt das Unternehmen enviaM im Erzgebirgskreis. Nutznießer sind soziale Einrichtungen und Vereine, die das Geld für ihr gemeinnütziges Engagement einsetzen werden.
04.12.2018
| Sonstiges | Wirtschaft |

Der beste Stollen im Erzgebirge

(MTL) ANNABERG-BUCHHOLZ: Der erzgebirgische Weihnachtsstollen ist ein weltweit bekanntes Markenprodukt. Um seine Qualität zu sichern, gibt es in jedem Jahr in Annaberg-Buchholz den Wettbewerb der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) um die besten Stollen der Region. Am 2. Dezember lud der 18. Erzgebirgische Stollentag erneut ins Haus des Gastes Erzhammer ein.
03.12.2018
| Sport | Wirtschaft |

Spende für junge Fußballer

(MT) SCHWARZENBERG: Der Spendenbaum der Stadtwerke Schwarzenberg konnte erneut einen Verein glücklich machen. Diesmal gingen 100 Euro an die D-Jugend des SV Eisen Erla-Crandorf.
02.12.2018
| Sonstiges | Wirtschaft |

Pflegeberufe im Focus

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Fachlehrerin Anett Levin von der Berufsfachschule des VBFA Annaberg-Buchholz ist am 4. Dezember zu Gast im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz (Bild). Um 16 Uhr stellt sie die Ausbildung zum Altenpfleger und Krankenpflegehelfer vor und informiert zu Ausbildungsinhalten, Lernorten, Ausbildungsbedingungen, wichtigen Schulfächern, Zugangsvoraussetzungen und möglichen Perspektiven.
01.12.2018
| Wirtschaft |

In Pöhla entsteht neue Tagespflege

(DiB) PÖHLA: Es wurde eingeladen – und das zum wiederholten Male in diesem Jahr. Zunächst war es die Tagespflege in Elterlein, die wohl einzige Tagespflege mit eigenem Bankautomaten. Und auch in Erlabrunn war zu einer Einweihung geladen. Und nun, zum Abschluss des Jahres, wurden durch die Dr. Willmar Schwabesche gemeinnützige Heimstättenbetriebsgesellschaft mbH die Türen eines Bauvorhabens für Interessenten geöffnet.
29.11.2018
| Wirtschaft |

Arbeitslosenquote bei 4,2 Prozent

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Im Erzgebirgskreis ist die Arbeitslosenzahl erneut gesunken. Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 4,2 Prozent.
27.11.2018
| Politik | Wirtschaft |

Gäste sollen länger bleiben

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Übernachtungszahlen von Gästen im Erzgebirge sind rückläufig. In Anbetracht dessen hat sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß dafür ausgesprochen, für längere Aufenthalte im Erzgebirge zu werben: "Wir müssen weiter daran arbeiten, dass die Gäste länger bei uns bleiben."
27.11.2018
| Politik | Wirtschaft |

Comenius Forum mit Antje Hermenau

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Antje Hermenau wird die Referentin beim 32. Comenius Forum Erzgebirge sein. Inhalt der Veranstaltung am 4. Dezember wird das Thema "Herausforderungen für die Demokratie in Deutschland" sein.
27.11.2018
| Politik | Wirtschaft |

Superschnelles Internet fürs Erzgebirge

(MT) SCHWARZENBERG/BERLIN: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß hat die Vergaberegeln für die fünfte Mobilfunkgeneration, 5G genannt, begrüßt. "Bis Ende 2024 wird sich die Versorgung mit schnellem mobilem Internet deutlich verbessern", sagte Krauß (Bild). Auch der ländliche Raum, zum Beispiel das Erzgebirge, müsse von 5G profitieren. 98 Prozent der Haushalte sollen bereits bis Ende 2022 mit einer Übertragungsrate von mindestens 100 Megabit pro Sekunde versorgt werden.
zur mobilen Version