schließen
drucken

Nachrichten Politik

15.05.2020
| Politik | Wirtschaft |

Reisebusse hupen aus Protest

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Reiseunternehmen aus dem Erzgebirge versammelten sich am Donnerstag (14.05.) in der Bergstadt Annaberg-Buchholz. Unterhalb der St. Annenkirche standen auf dem Marktplatz ihre Busse aufgereiht. Gegen 12 Uhr wurde lautstark Protest gezeigt.
15.05.2020
| Politik |

Bürgermeisterwahlen können durchgeführt

(MT) DRESDEN: Im Zuge der neuen Corona-Schutz-Verordnung und damit einhergehender weitreichender Lockerungen der Beschränkungen können 26 Kommunen im Freistaat Sachsen ihre Bürgermeisterwahlen nun auch vor dem 20. September 2020 nachholen. Im Erzgebirgskreis waren zum Beispiel im Mai Bürgermeisterwahlen in Burkhardtsdorf, Thum und Wolkenstein geplant.
14.05.2020
| Politik | Sonstiges |

Schaden für Mensch und Umwelt

(MT) SCHWARZENBERG: Es ist ein Anblick, der den gemeinen Bürger sowie Naturfreunde, Förster und Wanderer immer wieder zurecht empört: illegale Müllablagerung in Form von Autoreifen, Sperrmüll, Bauschutt oder Plastiktüten und -flaschen im Wald, an Weges- und Straßenrändern oder Waldparkplätzen. Die Zunahme an illegaler Müllentsorgung in freier Natur macht den GRÜNEN im Erzgebirgskreis Sorgen.
14.05.2020
| Politik | Wirtschaft |

Neues Mitglied im Thermalbad-Aufsichtsrat

(MT) THERMALBAD WIESENBAD/DRESDEN: Seit dieser Woche ist die SPD-Landtagsabgeordnete Simone Lang (Bild) Mitglied im Aufsichtsrat des Thermalbads in Wiesenbad.
13.05.2020
| Politik | Wirtschaft |

Anreiz für Tourismus nach Sachsen

(MT) DRESDEN: Noch bevor am 15. Mai in Sachsen die Beherbergungsbetriebe für Gäste aus ganz Deutschland wieder öffnen dürfen, will die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS) ihren Partner-Reisebüros durch eine besondere Vertriebsaktion den Rücken stärken: mit einer Provision von 20 Prozent auf jede über den Buchungsservice Sachsen gebuchte Reise.
12.05.2020
| Kultur | Politik | Sport |

Gaststätten, Theater und Kinos dürfen öffnen

(MT) DRESDEN: In Sachsen treten ab 15. Mai weitere Lockerungen der zur Eindämmung der Corona-Pandemie erlassenen Beschränkungen und Verbote in Kraft.
08.05.2020
| Kultur | Politik |

Blick ins Kulturzentrum Eibenstock

(MT) EIBENSTOCK: Kulturhäuser sind in diesen Tagen keine Alternative zum Fernseher. Auch in Eibenstock sind die Türen aufgrund der Corona-Pandemie seit Wochen verschlossen. Um uns ein Bild von der Situation zu machen, haben wir bei Maximilian Uhlig (Bild) nachgefragt.
08.05.2020
| Politik |

Bauordnung: Bürger können sich beteiligen

(MT) DRESDEN: Bis zum 29. Mai 2020 können Bürgerinnen und Bürger über das Sächsische Bürgerbeteiligungsportal erstmalig Änderungsvorschläge zur aktuellen Sächsischen Bauordnung einreichen.
08.05.2020
| Politik | Sonstiges |

Landratsamt zum Versammlungsrecht

(SvS/MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Als das Landratsamt am Donnerstag zu seiner wöchentlichen Corona-Pressekonferenz geladen hatte, verzeichnete der Erzgebirgskreis 538 amtlich bekannte Infizierte bzw. laborbestätigte Fälle von Personen, die an SARS-CoV-2 erkrankt sind oder waren. Aus diesem Personenkreis sind inzwischen 43 Personen verstorben.
07.05.2020
| Kultur | Politik |

Rathaus Marienberg erhält Förderung

(MT) BERLIN/MARIENNBERG: Für die Sanierung des Eingangsportals am Rathaus Marienberg hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags 20.000 Euro zur Verfügung gestellt.
04.05.2020
| Politik |

"Wende"-Ausstellung online

(MT) DRESDEN: Noch ein Tipp für die Freizeit: 89/90 – dreißig Jahre Friedliche Revolution, dreißig Jahre deutsche Einheit. Dreißig Jahre nach der Währungsunion präsentiert die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung ihre Fotoausstellung "1989 Zeitenwende. Osteuropa zwischen Friedlicher Revolution und Gewalt" nun auch online.
04.05.2020
| Politik | Wirtschaft |

SOS aus Gaststätten und Hotels

(MT) OBERWIESENTHAL: Weit über 900 leere Stühle vor der Freilichtbühne am Skihang in Oberwiesenthal und ein großes rotes SOS. Mit diesem symbolischen Funkspruch haben erzgebirgische Gastronomen und Hoteliers in Deutschlands höchstgelegener Stadt erneut auf ihre prekäre Situation aufmerksam gemacht. Aufgrund der durch die Corona-Pandemie veranlassten Ausgangsbeschränkungen müssen Gasthäuser seit dem 23. März geschlossen bleiben.
30.04.2020
| Politik | Wirtschaft |

Landrat spricht sich für Lockerungen aus

(MT) CROTTENDORF/ANNABERG-BUCHHOLZ: Landrat Frank Vogel hatte bei einer Protestveranstaltung von Gastronomen am vergangenen Freitag mit Blick auf die Corona-Einschränkungen appelliert: "Wir sollten es vermeiden, alles regeln zu wollen, sondern mehr auf die Eigenverantwortung des Einzelnen setzen. Keiner sei gezwungen, in eine Gaststätte oder aber auch in ein Theater zu gehen." Bei seiner wöchentlichen Pressekonferenz im Landratsamt hat sich Vogel jetzt erneut für Lockerungen für die Wirtschaft und die Bevölkerung ausgesprochen.
30.04.2020
| Politik | Wirtschaft |

DGB-Programm zum Tag der Arbeit im Internet

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Zu dem, was in diesen Corona-Zeiten ausfällt, gehört der 1. Mai. Nicht der 1. Mai als Tag oder als Feiertag, sondern der 1. Mai mit Kundgebungen und Demonstrationen. Der DGB hatte schon vor Wochen entschieden, in diesem Jahr am 1. Mai keine solchen zu veranstalten. Stattdessen laden die Gewerkschaften am Tag der Arbeit unter dem Motto "Solidarisch ist man nicht alleine" zu einem Programm im Internet und verschiedenen social media-Kanälen ein.
29.04.2020
| Politik |

Grüne schlagen Einjahreshaushalt vor

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ/SCHWARZENBERG: Eigentlich stünde in diesem Jahr die Aufstellung des kreislichen Doppelhaushaltes für die Jahre 2021/2022 an. Der Finanzplan wird normalerweise zum Kreistag im September eingebracht und diskutiert, um dann im Dezember 2020 beschlossen zu werden. Aus Sicht der Kreisräte der GRÜNEN erfordern die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie jedoch ein Umdenken bei der Finanzplanung des Landkreises. Sie schlagen daher vor, die Haushaltplanung des Erzgebirgskreises bis auf weiteres auf einen Einjahreshaushalt umzustellen.