Zprávy

z Bärenstein

B 95, Beginn der Arbeiten am Radweg nördlich Bärenstein

Am 04. April 2022 beginnen die Bauarbeiten am Radweg im Zuge der B 95 nördlich von Bärenstein im Bereich zwischen der Kerzenmanufaktur „Kerzenwelt“ und der Bushaltestelle „Bärenstein, Ortseingang“.

Es ist vorgesehen, einen teils straßenbegleitenden und teils auf bereits vorhandenen Wegen verlaufenden Radweg anzulegen. Dieser verläuft, beginnend an der „Kerzenwelt“, über die Alte Annaberger Straße und die Straße Am Berg und wird parallel zur Bundesstraße geführt. Der gesamte Radweg erhält einen 11 Zentimeter starken Asphaltbelag, bestehend aus einer Asphalttrag- und einer Asphaltdeckschicht.

Im Zuge des Radwegbaus wird eine bereits bestehende Querungshilfe baulich verändert und eine zweite neu errichtet, wofür eine Vollsperrung der Bundesstraße erforderlich wird. Eine Information zu den Sperrzeiträumen wird im Vorfeld erfolgen. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Die Baukosten für das Gesamtvorhaben belaufen sich auf rund eine Million Euro. Sie werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

(Pressemitteilung des Landesamtes für Straßenbau- und Verkehr)