Quicklinks:

Seitenstruktur:

Erlebnisheimat Erzgebirge
Regionalmanagement Erzgebirge

Nachrichten Wirtschaft

    
20.04.2018 12:00 (Wirtschaft / Politik)
Gleichstellungsministerin bei Gründerin  
(MT) STOLLBERG: Sachsens Gleichstellungsministerin Petra Köpping hat am Donnerstag in Stollberg Franziska Kempe besucht. Die Inhaberin von Kempe Bistro & Catering in Stollberg hatte es in die engere Auswahl beim sächsischen Gründerinnenpreis 2018 geschafft. Das entfachte das Interesse der Ministerin.
Petra Köpping begründete ihren Besuch so: "Ich möchte die individuellen Geschäftsideen und –modelle vor Ort kennenlernen und die Unternehmerinnen in ihren Wirkungsstätten erleben."
Das Unternehmen von Franziska Kempe verbindet traditionelle Lebensmittelherstellung mit moderner Gastronomie und Verkaufskultur. Mit ihrer mehrjährigen Erfahrung in der Systemgastronomie hatte Franziska Kempe gute Voraussetzungen, um 2016 die elterliche Fleischerei zu übernehmen und konzeptionell neu zu beleben. Seitdem bietet sie neue Convenience-Produkte, Catering, erweitertes Imbissangebot sowie den Verleih von Partyausstattung an. Damit möchte die Stollberger Unternehmerin auch eine jüngere Zielgruppe und gewerbliche Kunden von ihren Produkten und Leistungen überzeugen.

Bild (v.l.n.r.): Franziska Kempe, Stollbergs Bürgermeister Marcel Schmidt und Ministerin Petra Köpping (Quelle: KJ/Sven Schimmel)
 » M E D I A T H E K  |VideoGleichstellungsministerin bei Gründerin   
19.04.2018 09:00 (Wirtschaft)
Bildung im Fokus 
(MT) BREITENBRUNN: Die Themen Bildung und Berufsorientierung standen bei der jüngsten Sitzung der IHK-Regionalkammer Erzgebirge im Fokus. Gemeinsam mit Vertretern der Unternehmen, der Wirtschaftsförderung Erzgebirge, der Schulen und der Politik sucht die IHK nach Lösungen, die Berufsorientierung im Erzgebirgskreis weiterhin zu optimieren. Als Plattform sollen bereits vorhandene Strukturen wie der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft dienen. Denkbar ist eine nutzerfreundlichere Suche über die zahlreich vorhandenen Praktikums- und Lehrstellenbörsen.
Thomas Colditz, CDU- Politiker und Landtagsabgeordneter, stellte sich bei der Veranstaltung in der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn der Diskussion mit den Unternehmern der Regionalversammlung. Fehler der Vergangenheit in der Bildungspolitik wurden nach seinen Worten erkannt. Nun sei es wichtig, aus diesen zu lernen. (Bildquelle: KJ-Archiv)
19.04.2018 06:00 (Wirtschaft)
Investition in Elterlein 
(MT) ELTERLEIN: Gigantisch. Das Wort bezeichnet die Ausmaße der neuen Anlage für kathodische Tauchlackierung in Elterlein am treffsichersten - und zwar in mehrfacher Hinsicht. 7,5 Millionen Euro investiert die Osteks GmbH aktuell, davon 4,5 Millionen in die neue Anlage. Ab Juni sollen die ersten Durchläufe an Teilen für die Fahrzeugindustrie und Landwirtschaftstechnik bewältigt werden.
Unter dem Namen Briloner wurden in den Hallen seit 1993 bis zur firmeninternen Zentralisierung an den Standort Brilon im vergangenen Jahr Leuchten hergestellt. Mit der Umfirmierung in Osteks fand nun eine komplette Neuausrichtung des Unternehmens auf Oberflächenbehandlung statt. Die Mitarbeiter blieben und wurden umgeschult, der Maschinenpark wird per Großinvestition grundlegend erweitert. So steht neben dem Stellen der KTL-Anlage auch eine Modernisierung der Pulverbeschichtung an.

Bild: Betriebsleiter Jens Lorenz in der Pulverbeschichtung (Quelle: Regionalmanagement Erzgebirge)
18.04.2018 09:30 (Wirtschaft / Sonstiges)
Unternehmerabend 
(MT) AUE: Das Netzwerk ERZ-gesund gestaltet am Donnerstag einen Unternehmerabend. Dazu sind Arbeitgeber ins Hotel "Am Kurhaus" in Bad Schlema eingeladen. Veranstaltungsbeginn ist 18 Uhr.
Die Teilnehmer lernen an diesem Abend Unternehmen aus der Gesundheitsbranche mit dem Schwerpunkt betriebliche Wiedereingliederung und Rehabilitation kennen.
14.04.2018 14:00 (Wirtschaft)
Pflegeeinrichtung gibt Einblicke im BiZ 
(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Am 17. April findet um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz eine Informationsveranstaltung zur Ausbildung in der Pflege statt. Dazu stellt eine Pflegeeinrichtung der Häuslichen Krankenpflege die Tages- und Kurzzeitpflege für verschiedene Pflegeberufe vor und informiert über die Ausbildung zum Altenpfleger und Krankenpflegehelfer. Zudem geht es auch um die Möglichkeit den Arbeitsalltag im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres kennenzulernen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. (Bildquelle: KJ-Archiv)
Seite 1 von 776  1234...774775»
Einträge pro Seite:  510204080
zur mobilen Version