Quicklinks:

Bereitschaftsdienste:

Online-Formulare:

Gewerbe Online:

Gemeinsame Mitte:

Erlebnisheimat Erzgebirge
Regionalmanagement Erzgebirge

Nachrichten Wirtschaft

05.01.2009 16:30
(Wirtschaft)
» Aktionstag für Pendler und Weggezogene «
(SR) ANNABERG-BUCHHOLZ: Im Gründer- und Dienstleistungszentrum Annaberg-Buchholz fand am 30. Dezember 2008 ein Aktionstag statt. In dieser Form erstmalig. Für interessierte Fachkräfte, Pendler, Fortgezogene und Angehörige. Ziel des Aktionstages für Pendler und Weggezogene war es, auf die Vielzahl leistungsfähiger Unternehmen im Erzgebirge zu verweisen. Ziel war es auch, die breite Öffentlichkeit auf die attraktiven beruflichen Perspektiven in der Industrieregion Erzgebirge aufmerksam zu machen.
Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung Erzgebirge (WFE) und verschiedene Partner aus der Region gaben umfassende Informationen zum Lebens- und Wirtschaftsstandort Erzgebirge.
Andreas Haustein, der 1.Beigeordnete des Landrats im Erzgebirgskreis betonte in seinem Grußwort, dass es erforderlich ist, die Vorzüge und Chancen der Region noch besser darzustellen. Er dankte der WFE für die zahlreichen Aktivitäten zur Gewinnung von Fachkräften. Gute Fachkräfte ließen sich nur mit anspruchsvollen Aufgaben und einer guten Bezahlung gewinnen und in den Unternehmen halten.
Die Filialleiterin der Deutschen Bank in Annaberg-Buchholz, Margit Schneider, überreichte an den WFE -Geschäftsführer, Matthias Lißke den Pokal für die Heimkehrerbörse Erzgebirge (Bild). Diese Auszeichnung wurde vergeben von der Initiative "Deutschland – Land der Ideen" unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten in Kooperation mit der Deutschen Bank. Insgesamt 1461 Bewerber hatte es bei diesem bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" gegeben.
 » M E D I A T H E K  |VideoAktionstag für Pendler und Weggezogene  
zur mobilen Version