Quicklinks:

Bereitschaftsdienste:

Online-Formulare:

Gewerbe Online:

Gemeinsame Mitte:

Erlebnisheimat Erzgebirge
Regionalmanagement Erzgebirge

24.11.2017 11:00 (Wirtschaft / Sport)
» Symbiose von Wirtschaft und Sport «
(MT) CHEMNITZ: Die Symbiose von Wirtschaft und Sport – das war der Inhalt einer Veranstaltung am Abend des 16. November im DVAG-Berufsbildungszentrum Chemnitz. Eingeladen hatte der Verein concept4sport. Der hat sich die Sportförderung sowie eine effektive und nachhaltige Vernetzung des Sports mit der Wirtschaft auf die Fahnen geschrieben.
Oftmals fehlt Sportvereinen das Geld für die Absicherung des Trainings- und Wettkampfbetriebes. Hat man darüber hinaus noch Athleten, die nationale oder gar internationale Erfolge anstreben, wird es finanziell mitunter ganz eng, denn Fördermittel decken oftmals nur einen Teil der Kosten für Trainingslehrgänge, oder Wettkämpfe ab. Spätestens dann wird die Frage nach Sponsoren laut.
Ein Projekt von concept4sport ist "Wirtschaft hilft Sport – BusinessChampion Award" für Firmen mit einem großem Herz für den Sport. Seit einigen Jahren haben sich Karsten Tornow, der Ex-Fußballstar Steffen Freund und die Eiskunstlauf-Ikone Katarina Witt mit ihrer Initiative BusinessChampion auf die Fahnen geschrieben, Wirtschaft und Sport zusammen zu bringen. Mit vielen Aktionen wurden Wirtschaftsunternehmen gewonnen, die verschiedene Sportprojekte unterstützen. In Chemnitz wurden jetzt die Preise vergeben.
Bevor die Preisvergabe begann, wurden Grüße von Katarina Witt (Bild) verlesen, die am selben Abend Gast der Bambi-Verleihung in Berlin war. Dann gab es auch in Chemnitz sehenswerte Awards.
Der Preis in der Kategorie Charity ging an die ehemaligen Spitzensportler Jens Carlowitz, Michael Hübner und Thomas Schönlebe für den Chemmy. Der Chemmy ist die Auszeichnung für die "Sportler des Jahres" aus Chemnitz.
Award-Gewinner in der Kategorie Sport ist Karl-Heinz Pohl. Der Business Champion Award in der Kategorie Gesamtdeutscher Sport ging an Jens Weißflog. Über den Preis in der Kategorie Network konnte sich der Schwarzenberger Geschäftsmann Jens Zimmermann freuen. Die Auszeichnung in der Kategorie Sportsponsoring konnte Matthias Krauß entgegennehmen. Hier hielt Karsten Tornow die Laudatio. Der verspricht sich von der jährlichen Verleihung des Business Champion Award einen weiteren Schub, um noch mehr Athleten und Vereine aus der Region unterstützen zu können. (Bildquelle: KJ/Mario Rusznyak)
zur mobilen Version