Quicklinks:

Bereitschaftsdienste:

Online-Formulare:

Gewerbe Online:

Gemeinsame Mitte:

Erlebnisheimat Erzgebirge
Regionalmanagement Erzgebirge

19.10.2017 14:46 (Wirtschaft)
» Kuchen und Likör zum Handwerkstag «
(SvS) SCHWARZENBERG / BOCKAU: In Schwarzenberg wurde zum Tag des traditionellen Handwerks gebacken. Für uns stehen die Bäcker schon morgens zeitig in den Backstuben, damit wir Brot und Brötchen ganz frisch zum Frühstück haben können. Das allein wäre schon ein traditionelles Handwerk. Die Bäckerei Weißbach stellte aber die Kunst des Baumkuchenbackens vor. Neun Schichten hat so ein Baumkuchen, die eine halbe Stunde gebacken wird. Schicht für Schicht wächst so der Stamm. Rainer Weißbach bekam dabei aber auch große Unterstützung von den Enkeln Nathalie und Jakob Lutz. Das scheint Spaß gemacht zu haben.
Und im Laborantendorf Bockau stand Hochprozentiges bereit. Aus eigener handwerklicher Herstellung. Die Abfüllung ist dann nur noch der letzte Schritt. In Bockau aber ein interessanter, denn die Abfüllanlage läuft automatisiert. Und im ersten Spirituosenmuseum Sachsens konnten Besucher alte Destillierblasen, Kräutermühlen, historisches Bildmaterial, Kräuter- und Wurzelproben und viele andere interessante Zeitzeugen des jahrhundertealten Laborantenwesens in Bockau bewundern.
zur mobilen Version